Beim 3. Anlauf … Lauf !

Bereits 2x bin ich zu Torsten gefahren ohne das erhoffte Fangfoto bei der Abreise im Gepäck zu haben. Zuerst im Sommer, dann im Frühjahr und jetzt beim 3. Besuch zu Beginn der Herbstzeit sollte es endlich so weit sein ….

… voller Vorfreude sortierte ich mein Tackle und packte zusammen mit meiner Frau Tina alle 7 Sachen zusammen die wir für einen gemeinsamen Kurzurlaub zusammen mit Benji so brauchen. Dann ging es mal wieder los, ab auf die Autobahn und mehrere 100km abspulen. Der Verkehr war gnädig und die Anreise lief sehr gut. In der 1. Nacht konnte ich meinen 1. „NRW-Spiegler“ in den Kescher führen und so den „Bann“ brechen. Ich denke ich werde künftig „nur“ noch im Herbst zu Besuch kommen 😉 … Kleiner Spass ! Die Zeit zusammen mit Jan und Torsten am See war wie immer viel zu Kurz und sehr schön. Schade das uns so viele Autobahn KM trennen.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Related posts